· 

Wichtige Infos Japan

Sprache:

Japanisch. Englisch ist nicht sehr weit verbreitet.

Zeitzone:

MEZ + 9 Stunden

Währung:

Japanischer Yen, 1 Euro = 1,28 JPY (Stand November 2018)

Steckdose:

Du benötigst einen Stromadapter in Japan. Beachte, dass in der Regel nur 100 Volt aus japanischen Steckdosen kommen (im Deutschland sind es 230 Volt). Das heißt, dass z.B. ein Föhn viel schwächer bläst oder elektronische Geräte deutlich länger zum Laden brauchen. Den passenden Adapter findest du hier.

Wichtige Infos Singapur

Wann ist die beste Reisezeit?

Generell kann Japan ganzjährig bereist werden. Die optimalste Reisezeit ist im Frühling (März/April/Mai) und im Herbst (Oktober/November). Besonders gut bietet sich ein Besuch zur berühmten Kirschblütenzeit im Frühling an. Allerdings gilt zu beachten, dass zu dieser Zeit die Preise, insbesondere von Unterkünften, deutlich höher sind. Im Sommer kann es, vor allem in den Städten sehr heiß werden, so dass Temperaturen weit über 30 Grad keine Seltenheit sind. Wenn du damit kein Problem hast, so wie wir, kannst du durchaus auch im Sommer nach Japan reisen. Wenn du Japans höchsten Berg, den Mount Fuji besteigen möchtest, solltest du beachten, dass dies nur zwei Monate im Jahr möglich ist: Von Mitte Juli bis Mitte September. 

Welche Impfungen benötige ich für Japan?

Für die Einreise sind keine Impfungen erforderlich. Neben den Standardimpfungen werden folgende Impfungen empfohlen:

  • Hepatitis A und B
  • Typhus 

In Japan herrscht weder Denguefieber- noch Malariagefahr. Mehr dazu bei Reiseapotheke.

Welches Visum benötige ich?

In Japan benötigst du kein Visum und hast die Möglichkeit, dich bis zu 90 Tage im Land aufzuhalten. Du hast die Möglichkeit, einen Aufenthalt, vor Ablauf der 90 Tage um weitere 90 Tage zu verlängern.

Ist Japan sicher zu bereisen?

Japan ist ein sicheres Reiseland. Die Japaner sind die freundlichsten und ehrlichsten Menschen, die wir auf unserer ganzen Reise getroffen haben, deshalb haben wir uns absolut keine Gedanken zum Thema Gewalt oder Kriminalität gemacht.
Wenn es um das Thema Sicherheit geht, macht man sich eher über die starken und häufigen Erdbeben in Japan Gedanken. Japan ist das erdbebenreichste Land der Welt, d.h. es kann regelmäßig zu Erdbeben kommen. Allerdings sind die meisten Erdbeben so schwach, dass du sie in der Regel überhaupt nicht bemerkst. Eventuell macht es Sinn sich mit den Verhaltensregeln bei einem Erdbeben vertraut zu machen. Einen informativen Blogbeitrag findest du hierzu auf der Seite von Wanderweib.
Ein weiteres Sicherheitskriterium ist die Katastrophe von Fukushima im Jahr 2011. Bis heute gibt es für bestimmte Regionen Teilreisewarnungen. Aktuelle Hinweise findest du hier: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/japan-node/japansicherheit/213032

Das könnte dich auch interessieren:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tokio

Tokio gehört zu den berühmtesten Städte der Welt. Zurecht, denn die Megametropole hat einige Highlights zu bieten. Hier gibt's die besten Sehenswürdigkeiten von Tokio. Mehr lesen...

Route und Kosten in drei Wochen Japan

Japan war eines unserer teuersten Reiseländer. Wie teuer ist Japan wirklich? Hier gibt's all unsere Kosten. Außerdem zeigen wir dir unsere Reiseroute durch Japan. Mehr lesen...

Unterkünfte für deine Japan Reise

Hier zeigen wir dir, welche Unterkünfte wir während unserer Japan-Reise gebucht haben und empfehlen können. Mehr lesen...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtiger Hinweis!

Die mit einem Sternchen (*) markierten Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Nachteil, der Preis bleibt gleich und du kannst so unsere Arbeit unterstützen. Wir sagen Danke und freuen uns über einen von dir gesponserten Kaffee!
Außerdem nehmen wir am Booking- und Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du deine nächste Amazon-Bestellung oder Booking-Reise über die Button unten tätigst, können wir unsere Reisekasse etwas aufbessern. Auch hier entsteht für dich kein Nachteil und der Preis bleibt gleich!

Hast du Fragen an uns, Wünsche oder Anregungen?

Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

 

Travelbook BlogStars

Booking.com