· 

Transportmittel innerhalb Japan

Es gibt super viele Möglichkeiten wie du Japan bereisen kannst. Eine sehr beliebte Möglichkeit ist es, einen Campervan oder ein Auto zu mieten und das Land zu erkunden. Eine andere spannende Variante wäre,  mit dem sogenannten "Shinkansen", dem schnellsten Zug der Welt, durch Japan zu reisen.  Ansonsten kannst du auch optimal per Fernbus reisen, denn das Busnetz ist sehr gut und die Busse sind top in Japan. Im folgenden Beitrag stellen wir die alle Transportmittel im Detail vor und geben dir hilfreiche Tipps.

Die verschiedenen Transportmittel:

Mietauto

Eines der beliebtesten Transportmittel ist das Auto. Du bist flexibel, unabhängig und kannst halten wann und wo du möchtest. Außerdem kannst du mit einem Auto auch in etwas abgelegenere Gebiete fahren, welche per Bus oder Bahn ungünstig oder teilweise gar nicht zu erreichen sind. Der große Nachteil eines Mietwagens sind natürlich die Kosten. Denn neben der Leihgebühr, fallen Benzinkosten sowie Maut- und Parkgebühr an, welche in Japan nicht sehr günstig sind. Wir können hierzu leider keine Erfahrungswerte mit dir teilen, da ein Mietwagen aus Kostengründe keine Option für uns war. Nützliche Tipps zum Thema findest du hier, auf dem Blog von Wanderweib. 

Campervan

Eine ebenfalls sehr beliebte Möglichkeit Japan zu erkunden ist der Campervan. Auch hier bist du flexibel und unabhängig unterwegs und kannst von den gleichen Vorteilen wie beim Auto profitieren. Logischerweise entstehen hier die gleichen Nachteile wie beim Mietauto, d.h. es fällt eine Leihgebühr, Benzinkosten, Maut- und Parkkosten an. Der Vorteil am Campen ist, dass du dir Kosten für eine Unterkunft sparst. An dieser Stelle solltest du kalkulieren, was im Endeffekt günstiger für dich kommt. Leider können wir dir auch hierzu keine Empfehlung aussprechen, allerdings sind Jessi und Daniel von "Life to go" mit dem Campervan durch Japan gereist und können dir Tipps geben. Hier kommst du zum Blogbeitrag.

Fernbus

Eine durchaus günstige Variante, um innerhalb Japans von A nach B zu kommen, ist der Fernbus. Für diese Variante haben wir uns entschieden und das Land so per Bus bereist. Japan hat ein sehr gutes Busnetz, die Busse sind gut ausgestattet und modern und das Buchungssystem ist super einfach. Unten aufgelistete Busfirmen haben wir genutzt, über die wir absolut positiv berichten können. Es hat alles super geklappt und wir waren total zufrieden. Diese beiden Busunternehmen fahren die beliebtesten Orte und Sehenswürdigkeiten des Landes an und decken ein gutes Streckennetz ab.

 

Schnellzug "Shinkansen"

Viele Reisende entscheiden sich bewusst für den Schnellzug, da die Fahrt mit dem Shinkansen an sich ein geniales Erlebnis ist. Der sogenannte Shinkansen ist der schnellste Zug der Welt und rauscht mit bis zu über 400 km pro Stunde durch das Land.  Außerdem hat der Schnellzug ein gut ausgebautes Netz und fährt alle relevanten und beliebten Orte in Japan an. Hier kommt der Japan Railway Pass wieder ins Spiel. Wenn du Japan per Zug bereisen möchtest, dann wird sich dieser Pass sicherlich für dich lohnen. Hierbei gilt es einiges zu beachten, z.B. ist es ratsam den Japan Railway Pass vor Ankunft in Japan zu erwerben. Nützliche Infos sowie Tipps rund um den Pass findest du hier, in einem gesonderten Blogbeitrag von Wanderweib.

Wie warst du in Japan unterwegs? Wir freuen uns über dein Feedback. Lass uns gerne einen Kommentar da?

Das könnte dich auch interessieren:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tokio

Tokio gehört zu den berühmtesten Städte der Welt. Zurecht, denn die Megametropole hat einige Highlights zu bieten. Hier gibt's die besten Sehenswürdigkeiten von Tokio. Mehr lesen...

Route und Kosten in drei Wochen Japan

Japan war eines unserer teuersten Reiseländer. Wie teuer ist Japan wirklich? Hier gibt's all unsere Kosten. Außerdem zeigen wir dir unsere Reiseroute durch Japan. Mehr lesen...

Unterkünfte für deine Japan Reise

Hier zeigen wir dir, welche Unterkünfte wir während unserer Japan-Reise gebucht haben und empfehlen können. Mehr lesen...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtiger Hinweis!

Die mit einem Sternchen (*) markierten Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Nachteil, der Preis bleibt gleich und du kannst so unsere Arbeit unterstützen. Wir sagen Danke und freuen uns über einen von dir gesponserten Kaffee!
Außerdem nehmen wir am Booking- und Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du deine nächste Amazon-Bestellung oder Booking-Reise über die Button unten tätigst, können wir unsere Reisekasse etwas aufbessern. Auch hier entsteht für dich kein Nachteil und der Preis bleibt gleich!

Hast du Fragen an uns, Wünsche oder Anregungen?

Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

 

Travelbook BlogStars

Booking.com