· 

Route und Kosten in vier Wochen Thailand

Thailand ist angeblich eines der günstigsten Reiseländer. Ist das wirklich so? Was zahlt man für ein Essen? Was kostet eine Cola? Wie teuer sind Unterkünfte? Hier gibts unsere Ausgaben für 28 Tage Thailand. Bitte beachte, dass sich die Kosten auf zwei Personen beziehen. Wenn du alleine reist, musst du bei Unterkünften und Transfer etwas mehr Geld einplanen, da man hier zu zweit spart.

Gut zu wissen:

In Thailand bekommt man ein top Preis-Leistungs-Verhältnis geboten und für uns Europäer sind die Lebenshaltungskosten sehr gering dort. Letztendlich kommt es ganz auf deinen persönlichen Reisestil an und worauf du Wert legst. Außerdem ist zu beachten, dass es preisliche Unterschiede zwischen den Städten und Inseln gibt. In Bangkok kannst du beispielsweiße deutlich günstiger essen als auf Koh Samui.

Unsere Route:

Die ersten 7 Tage verbrachten wir in Bangkok. Wir wollten erstmal in Ruhe ankommen und haben uns ein AirBnB am Stadtrand genommen. In Bangkok sind die Preise noch etwas günstiger als auf den Inseln, das merkt man vor allem am Essen und an den Unterkünften.

Weiter ging es nach Koh Chang, dort waren wir 7 Tage. Wir hatten den Eindruck, dass die Preise dort noch relativ günstig sind für eine Insel. Vermutlich liegt es daran, dass der Massentourismus dort noch nicht angekommen ist.

Auf Koh Samui, unserem nächsten Stop, wurde es etwas teurer. Man merkt, dass die Insel ein beliebtes Urlaubsziel ist.

Auf der letzten Insel, Koh Tao, waren wir für 8 Tage. Preislich lag es hier in der goldenen Mitte, würden wir sagen. 

 


Was kostet...?

  • 1,5l Wasser: 0,50 €
  • 1l Cola: 0,80 €
  • Becher Fruchtsaft frisch gepresst: 1,50 €
  • 1x Pad Thai  im günstigen Restaurant: 1,30 €
  • Rollermiete für einen Tag: 5 €
  • 4 kg Wäsche waschen (lassen): 3,60 €

Unser Tipp: Kostenlos Geld abheben in Thailand!

Wir haben uns mit dieser Kreditkarte über 20 € gespart. Keine versteckten Kosten, keine Gebühren! Alle Infos findest du in unserem Beitrag über Kreditkarten oder klicke direkt auf die Kreditkarte, um sie zu beantragen.*

Santander 1PlusCard

Anreise:

FLUG

München - Bangkok

KOSTEN GESAMT

888,00 €

KOSTEN PRO PERSON

444,00 €

Kosten:

THAILAND / 28 TAGE

ohne Flug nach Bangkok und ohne Tauchschein

KOSTEN

GESAMT

 

1.345,74 €

KOSTEN

PRO PERSON

 

672,87€

KOSTEN

PRO PERSON

ø PRO TAG

24,03 €

FORTBEWEGUNG

Nachtbus, Fähren, Roller, Minivan, Metro, Skytrain, Taxi, etc.

 330,73 €  165,37 € 5,91 €

TOUREN & AKTIVITÄTEN

Flugzeugfriedhof Bangkok, Kajakverleih, Viewpoints, etc.

 28,52 € 14,26 € 0,51 €

UNTERKÜNFTE

AirBnB oder günstige Hotels

617,23 €  308,62 € 11,02 €

ESSEN UND TRINKEN

Streetfood, Supermarkt, günstige Restaurants

328,52 €  164,26 € 5,87 €
 VISUM  0,00 €   0,00 €   0,00 €

ELEKTRONIK UND KOMMUNIKATION

Sim-Karte, Skype, etc.

 14,82 € 7,41 € 0,26 €

HYGIENE UND MEDIKAMENTE

Wäsche waschen, Frisör, Medizin, etc.

 18,40 € 9,20 € 0,33 €

LUXUS

Massage

 6,49 € 3,25 € 0,12 €

KLEIDUNG UND SCHUHE

Regenponjo

 1,03 € 0,52 € 0,02 €

Das kam noch dazu:

Katrin hat für den Tauchschein 161,66 € gezahlt, was nicht in der Tabelle aufgelistet ist. Außerdem haben wir uns Badekleidung gekauft, was auch nicht erscheint, da wir das ursprünglich noch vor Abreise in Deutschland erledigen wollten, es nur leider nicht mehr geschafft hatten.

So reisen wir:

Manchmal gönnen wir uns richtig gutes Essen, dafür gibt es am nächsten Tag nur Cup Nudeln. Wir trinken fast keinen Alkohol, dafür gibt es öfters Mal Süßigkeiten. Bei den Transportmitteln stellen wir keine hohen Ansprüche. Hier setzen wir uns auch stundenlang in Busse oder Züge, und versuchen aufs Fliegen zu verzichten, so gut es geht. Vor Ort sieht es genauso aus, wir haben kein Problem damit zur Unterkunft zu laufen und aufs Taxi zu verzichten. Wir legen keinen Wert auf Luxus. Bei Unterkünften möchten wir einen gewissen Standard haben, wir schlafen nicht mit 10 anderen Leuten im Mehrbettzimmer im Hostel. Unser Motto lautet "Gut und Günstig",  das Wichtigste ist uns hierbei die Sauberkeit und der Wohlfühlfaktor... und das Internet :-)

Wie sind wir innerhalb von Thailand gereist?


Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtiger Hinweis!

Die mit einem Sternchen (*) markierten Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Nachteil, der Preis bleibt gleich und du kannst so unsere Arbeit unterstützen. Wir sagen Danke und freuen uns über einen von dir gesponserten Kaffee!

Hast du Fragen an uns, Wünsche oder Anregungen?

Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

 

Travelbook BlogStars

Außerdem nehmen wir am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du deine nächste Amazon-Bestellung über den Button rechts tätigst, können wir unsere Reisekasse etwas aufbessern. Auch hier entsteht für dich kein Nachteil und der Preis bleibt gleich!