· 

5 Monate Weltreise - Sind wir reisemüde? Wohin geht's als nächstes? Deutschland?

Ein deutsches Schwarzbrot mit Butter. Einfach nur ein Butterbrot. Was würden wir dafür geben?! Ziemlich viel!!

Was vermissen wir noch an Deutschland? Natürlich unsere Familie und unsere Freunde. Sich mal wieder in den Arm zu nehmen und Zeit miteinander zu verbringen fehlt uns wirklich sehr. Um ehrlich zu sein war es das auch schon. 

Am 02. November 2017 haben wir Deutschland verlassen, pünktlich zum Wintereinbruch und siehe da, fünf Monate später herrscht einfach immer noch Winter daheim. Das vermissen wir sicherlich nicht! 

Das hoch heilige Spießertum der Deutschen vermissen wir bisher auch nicht. Allerdings müssen wir zugeben, dass diese typisch deutschen Eigenschaften ein wirklich positives Licht auf uns Deutsche werfen, weltweit. Auf uns ist Verlass, wir sind organisiert und pünktlich (meistens sogar überpünktlich).

Reisemuede auf Weltreise

Deshalb sind wir sehr dankbar Deutschland unser Heimatland nennen zu können, dort geboren und aufgewachsen zu sein. Durch Länder wie Indien haben wir fest gestellt, dass nichts selbstverständlich ist. Strom, Warmwasser und ein funktionierendes System sind keine Selbstverständlichkeit. Gleichzeitig haben uns solche Länder aber auch gezeigt, wie konsumorientiert und materiell Deutschland ist. Sicherlich ist das in westlichen Ländern ganz normal, dass Konsumfreude und Materialismus an der Tagesordnung stehen, es ist nur schade, dass man sofort in den Sog gezogen wird und keine Chance hat dem System zu entweichen. 

Das ist es, was wir am Reisen so lieben, den Minimalismus. Ein einziger Rucksack genügt. Man besitzt nur 17 kg und hat trotzdem das Gefühl reich zu sein. 

Reich an Zeit, Momenten und Erfahrungen.


Außerdem lieben wir das Gefühl, am Flughafen zu sein und weiter reisen zu können. Es war jahrelang unser Traum, nicht nach zwei Wochen Urlaub wieder nach Hause fliegen zu müssen, sondern einfach einen Flieger ins nächste Land zu nehmen und dann wieder in ein weiteres Land und wieder und wieder. Selbst nach dem sechsten Land auf Weltreise freuen uns wirklich sehr darauf, noch mehr Länder und Kulturen kennen zu lernen. 

Aber vorher brauchen wir eine kleine Pause, denn Reisen kann auch wirklich anstrengend sein. Man bekommt ständig Eindrücke, die man verarbeiten muss, während man schon wieder neue Eindrücke erhält. Außerdem schläft man alle paar Tage in einem anderem Bett, ist ständig am Packen, verbringt Unmengen an Zeit in Bussen, Zügen, Wartehallen und an Flughäfen.

Genug geredet jetzt...

Wohin geht's nun als nächstes?

Wir kehren in ein Land zurück, in dem wir uns einfach mega wohl fühlen. Wo wir mal nichts neues entdecken und uns für ein paar Wochen einen kleinen „Alltag“ einrichten werden, um dann wieder mit vollen Akkus in die nächsten Reiseabenteuer starten zu können.

Australien?

Sicherlich tippst du jetzt auf Australien. Und jaa wir wünschten es wäre Australien, aber leider ist es einfach zu teuer dort. Deshalb fliegen wir am 08. April 2018 nach Thailand!! Erst gehts nach Bangkok, wo wir ein paar organisatorische Dinge erledigen werden und dann weiter, wahrscheinlich auf eine Insel!

Pad Thai, Mango Sticky Rice und Sawadee … wir freuen uns drauf!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Isolde/Werner (Montag, 02 April 2018 22:05)

    Fliegt einfach nach Deutschland, esst das Butterbrot.Nehmt eine Auszeit und wieder weiter! !!�Das wäre es doch ��

  • #2

    Katrin (Mittwoch, 04 April 2018 13:02)

    Deutschland ist uns zu kalt! :-)

  • #3

    Zdrunci (Sonntag, 08 April 2018 12:26)

    Weiter reisen, in manchen Länder - nicht direkt in Asien - gibt es auch "deutsche Bäckereien" - Und bis zum Schluss werdet ihr eine schon, nur Geduld vielleicht bis Weihnachten .......

  • #4

    Katrin (Montag, 09 April 2018 10:29)

    Ja das stimmt, haben wir probiert in Australien und Neuseeland. Trotzdem haben sie es irgendwie nicht so drauf wie ein deutscher Bäcker :-)

Wichtiger Hinweis!

Die mit einem Sternchen (*) markierten Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Nachteil, der Preis bleibt gleich und du kannst so unsere Arbeit unterstützen. Wir sagen Danke und freuen uns über einen von dir gesponserten Kaffee!

Hast du Fragen an uns, Wünsche oder Anregungen?

Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

 

Travelbook BlogStars

Außerdem nehmen wir am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du deine nächste Amazon-Bestellung über den Button rechts tätigst, können wir unsere Reisekasse etwas aufbessern. Auch hier entsteht für dich kein Nachteil und der Preis bleibt gleich!