· 

5 Argumente, wie du deinen Chef von einem Sabbatical oder unbezahltem Urlaub überzeugst

Du würdest gerne eine längere Reise machen, steckst aber mitten im Job? Hier geben wir dir 5 schlagfertige Argumente, wie du deinen Chef ganz leicht überzeugen kannst...

01. Voller Power und Energie zurück ins Büro

Wenn du aus dem Urlaub zurück kommst, bist du so richtig happy und versprühst gute Laune. Dieses Gefühl kennst du sicher. Wenn du eine längere Reise oder eine Auszeit hinter dir hast, wird das natürlich länger anhalten wie sonst.

Das heißt, du wirst voller Power und Energie zurück in deinen Job kommen und erstmal ordentlich gute Laune und tolle Geschichten mit ins Büro bringen.

Während der Reise hast du bestimmt den Kopf frei bekommen und konntest gut abschalten. Das sorgt dafür, dass du neue Ideen und frischen Wind einbringen wirst.

02. Eine Einstellung eines neuen Mitarbeiters wäre unwirtschaftlich

Wir würden behaupten, in kaum einem Job ist ein neuer Mitarbeiter in weniger als ein paar Monaten eingelernt und kann komplett eigenständig arbeiten. Ein wirklich schlagfertiges Argument ist also, dass es sich nicht lohnen würde, jemand Neues einzustellen. Bis ein neuer Mitarbeiter dich ersetzen kann, bist du längst wieder zurück. 

03. Glückliche Mitarbeiter sind treue Mitarbeiter

Kein Unternehmen möchte eine hohe Personalfluktuation. 

Ermöglicht dir dein Chef eine solche Auszeit, wirst du ihm wahrscheinlich sehr lange dankbar dafür sein und noch lange erhalten bleiben.

04. Persönliche Weiterentwicklung

Nicht zuletzt ist eine längere Reise eine enorme Persönlichkeitsentwicklung.

Ob man seine Sprachkenntnisse verbessert (wovon der Arbeitgeber ggf. auch profitieren kann), interkulturelle Kompetenzen entwickelt oder sehr selbstständig und anpassungsfähig wird. Dies sind alles Eigenschaften, die in der Berufswelt wichtig sind.

05. Gutes Image für die Firma

Nicht nur du bist glücklich, wenn dir dein Chef unbezahlten Urlaub oder ein Sabbatical genehmigt, auch deine Kollegen werden sich bestätigt fühlen, in was für einem flexiblen und modernen Unternehmen sie arbeiten.

Außerdem wird sich deine Auszeit in der Branche bei Geschäftspartnern, Kunden, etc. herumsprechen und positives Licht auf deine Firma werfen.

Hast du bereits ein Sabbatical gemacht oder unbezahlten Urlaub in Anspruch genommen?

Mit welchen Argumenten hast du deinen Chef überzeugt? Lass uns gerne ein Kommentar da.

Das wäre auch interessant für dich:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtiger Hinweis!

Die mit einem Sternchen (*) markierten Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Nachteil, der Preis bleibt gleich und du kannst so unsere Arbeit unterstützen. Wir sagen Danke und freuen uns über einen von dir gesponserten Kaffee!

Hast du Fragen an uns, Wünsche oder Anregungen?

Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

 

Travelbook BlogStars

Außerdem nehmen wir am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du deine nächste Amazon-Bestellung über den Button rechts tätigst, können wir unsere Reisekasse etwas aufbessern. Auch hier entsteht für dich kein Nachteil und der Preis bleibt gleich!